Bürgerschützengilde Bad Oldesloe

Das letzte Schützenfest i. Bad Oldesloe 2009

Das letzte Schützenfest 2009

Danke für den Besuch

Traditionsverband des SV Hanse von 1990 e.V. (Wismar) in den historischen Uniformen des 1. Musketier-Bataillons Mecklenburg-Schwerin und der 1. Grenadier-Kompanie "Mutter Schweden".

Info zur Bilderansicht

Sie möchten alle Bilder hintereinander betrachten? Kein Problem! Scrollen Sie hierzu einfach weiter. Sie können die Betrachtung hier aber auch gezielt vornehmen. Klicken Sie hierzu einfach auf die gewünschte Option.

Schützenimbiss, Marsch zum Bürgerpark, Auf zur Festhalle, Katerfrühstück, Schießpreise u. Verteilung

Schützenimbiss im "Wiggers Gasthof"

Sammeln zum Umzug in den Bürgerpark

v.l. Die "Sprengmeister" Britta u. Ralf Ramme, Hans-Jürgen Heinze

Gleich knallt es...

... geht doch!

Marsch zum Bürgerpark

Auf zur Festhalle

Sammeln zum Marsch in die Festhalle

Hans-Helmut Rohde führt uns sicher zur Festhalle

In der zum Anfang noch gut gefüllten Festhalle

Tolle Stimmung und gute Unterhaltung

Ehrungen u. Katerfrühstück

Unser Katerfrühstück war wieder sehr gut besucht. Besonders erfreut waren wir über die große Anzahl der Besucher aus Politik und Wirtschaft. Stellvertretend für alle, nennen wir hier z.B. Herrn Rainer Wiegard, Finanzminister des Landes Schleswig-Holstein.

Ehrungen

Der Finanzminister Rainer Wiegard überreicht der Gilde eine persönliche Geldspende. Dies tat er mit viel Humor. O-Ton: In diesem Umschlag befindet sich Bargeld, einen gedeckten Scheck würde man mir evtl. nicht glauben.

Jürgen Mose (verstorben am 16.05.2014) bekommt vom stellv. Bürgermeister Horst Möller die Anerkennungsurkunde der Stadt Bad Oldesloe für seine nahezu 40-jährige und ehrenamtliche Vereinsarbeit überreicht.

Gero Storjohann (MdB) wird durch den Kommandeur mit der Ehrenmedaille in Silber geehrt.

Karl-Otto Bergmann erhält von Oliver Ruddigkeit (Schatzmeister des Kreissportverbandes) den Ehrenbrief des KSV.

Dirk Ahlers wurde vom Fähnrich zum Leutnant befördert. Hier wechselt Fritz Bartheidel (Schneidermeister und Gildeschneider) daher dessen Schulterstücke. Der Leutnant ist fast fertig, fehlt nur noch der Knopf.

Wolfgang Ueberschaer wurde vom Oberleutnant zum Hauptmann befördert und erhält den zweiten Stern auf seine Schulterklappen geheftet.

Hubert Priemel (Alt-Kreistagspräsident) überreicht Karl-Otto Bergmann den errungenen "Priemelpott"

... ich denke, hier soll es auch etwas zu Essen geben! So langsam knurren die Schläuche.

Preisverteilung

v.l. Ute Spieler, Christel Bergmann und Thomas Janssen. Die drei besten Schützen in den Disziplinen KK-Ring, KK-Teiler und LG

So langsam füllt sich der Saal

Die Preise

Dank der vielen Sponsoren, wurde auch das diesjährige Preisschießen wieder ein voller Erfolg. Es gab keinen, der ohne Preis den Heimweg antreten musste.